And then there was silence...

*~<*>~*

*~<*>~*

Image Hosted by ImageShack.us

*~<*>~*


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Banani & Moonlil
   Fränzi
   Hina
   Kanashi
   Lu
   Ming
   Mirj
   Noji
   Rabü
   Homunculi
   Ouroboros
   Allblue
   Breathless
   iVORY
   Rewrite+++

http://myblog.de/sarcophagi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Held! (...)

Da war ich also auf der Suche nach der Wegleitung für BA Geschichte. Zuvor hab ich mich mit meiner offiziellen Uni-Mailaddy bei MONA angemeldet (bereits 7 Mails gekriegt, oha!) und hatte dabei erste Einblicke in das Belegsystem. ISIS? Proseminare, die einen BA/MA-Grundkurs benötigten? Spezielle Anmeldeformulare für Vorlesungen? Wacken? Egal, für's Belegen hab ich noch knappe 2 Monate Zeit (heheeee... °_°; ), danach ging's weiter zum historischen Seminar. Um uns auf den Einführungsmorgen vorzubereiten, sollen wir angeblich diese ominöse Wegleitung durchlesen und am besten noch vor Semesterbeginn einen Termin mit der Studienberatung abmachen(?). Auf dem Weg zur Wegleitung (Pulitzer für den Satzbeginn des Jahres!) bin ich auf etliche weitere Sachen gestossen, die ich *so* gar nicht wissen wollte. Wir sollten mit einem vorbereiteten Stundenplan für's 1. Semester auftauchen? Wie denn, wenn man die Kurse z.T. noch nicht mal belegen kann? Einführungskurs/Einführungsseminar? Bleibt da überhaupt noch Zeit bis Mitte Oktober? Und von was für einer Anmeldung hatten sie's im Brief? Soll ich die etwa kennen? Wieso meldet sich eigentlich das italienische Seminar nicht, so wie seine historischen Kollegen? Muss ich mich da etwa persönlich anmelden und vorbeigucken? Wo bleiben die grundlegenden Infos? Werwaswiewowarum? Was will MONA eigentlich von mir?

...

HILFE?!

Too much information! Panik! PANIK! Selbstständigkeit schön und gut, aber sind wir selbst zu Beginn so alleine auf uns gestellt? HALLO? Wo ist mein Fläschchen?! ICH WILL MEIN NUGGI WIEDERHABEN!! °^°

...

Shiet. Wie war das gleich, mit der Vorfreude? ¦D''

Ja, sonst tu ich mir das neue Amon Amarth-Album an (find ich bisher mässig..?), klick mich durch verschiedene Little Britain-Sketches (Mann bin ich rückständig..) und darf das Handbuch eines Versicherungs-Onlinetools, welches die Tarife, Portfoliovariationen und den gesamten Schnickschnack drumherum für eine Police ausrechnet, neu schreiben. Das klingt nicht nur nach einer Menge Arbeit, sondern sie ist es auch. x_X Allein um eines der drei vorhandenen Teil-Handbücher aus dem Netz zu kopieren (39 Wordseiten, und noch nicht fertig!) brauchte ich einen ganzen Arbeitstag. Argh.

MIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIING! *roar* Sorry, das wollte ich auch hier festhalten. I suck D:

Btw, Maiden. KICKASS. Hab eigentlich mit einem Bericht begonnen, doch wird dieses gnadenlos gelöscht und durch 2 Zeilen ersetzt. Diese + ein paar Fotos werden später für meine neue Blogseite geopfert |D

..Ich werde die tollen Fuwas vermissen. ;_;
24.8.08 15:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung