And then there was silence...

*~<*>~*

*~<*>~*

Image Hosted by ImageShack.us

*~<*>~*


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Banani & Moonlil
   Fränzi
   Hina
   Kanashi
   Lu
   Ming
   Mirj
   Noji
   Rabü
   Homunculi
   Ouroboros
   Allblue
   Breathless
   iVORY
   Rewrite+++

http://myblog.de/sarcophagi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The apocalypse inside of an orange… °_°

Spontane Herbstmesse-Touren können anstrengend sein @_@

Aaaalso.. Am Mittwoch hätten wir uns um 16:30 vor dem Freefalltower treffen sollen, was aber natürlich nicht wirklich klappte (Verspätungen *cough* aber die waren miteinberechnet) ¦D’’ Heh. Vera (Banani), Xin, Simi, Luzi, 4 andere Typen und moi waren eingeplant. Zuerst dachte ich, dass nur die 3 mitkämen, also... Eh... Nennen wir sie einfach Mal Kork, Spucki und Schrotti °_° Der kleine Kork war als erster der Dreien da, Spucki traf als letzter ein und Schrotti konnte doch nicht. Und ja, ich konnte mir ihre Namen nicht merken (weil die mich nicht interessieren? *kleinen Hitler raushängen lass* |D) deswegen diese Übernamen. Überraschenderweise war auch der andere anwesend, eh... Den Dude. Ja, wie auch immer er wieder hiess. Wayne...

Heh, meine Wenigkeit konnte leider nur ein gutes Stündchen verweilen, da ich um 18:00 wieder den Rückzug antreten musste. Aber ich war wenigstens erfolgreich! – ne Packung Maronis sowie Schokoerdbeeren *_*; *brabbel..*

Und sonst war’s eher ruhig, zumindest während meiner Anwesenheit. Zuerst wurde gespachtelt und dem Frustessen nachgefrönt, danach waren die ersten Bahnen dran. Alle ausser der kleine Kork und ich wollten auf den Breakdancer und überliessen uns dabei ihre Wertsachen (inkl. Xins Haarreifen, den ich mal ausgetestet habe – Fashion! /D). Amusing, wie v.a. der Dude aussah, als ob er in Kürze sein Mittagessen wieder hervortreten liess |D~

Während Vera und Luzi mit Raclette überzogene Toasts holen gingen, waren die anderen schon auf dem Freifallturm (bis auf Spucki und mich).

Nyo, wir waren dann wieder alle zusammen, gingen zum Schiessstand rüber und ich musste mich bereits wieder verabschieden. Yeh. Das hat’s gebracht XD; Aber eben, wenigstens hatte ich meine Schokoerdbeeren <3

EDIT: Simi war ausnahmsweise schneller und hat alles schon resümiert. Oh Mann, ich verpasse immer alles.... TxT

~~~

Der Freitag scheint auch schon wieder gegessen zu sein. Auch hier wird aus Faulheit keine Zusammenfassung gepostet (sorry@alle, die sich darüber aufregen °-°’’). Dafür die dämliche Erkenntnis, dass der Lucky Star-Opening der perfekte erste Song des Tages ist xD’’’

~~~

Neben den drölfzig Side-Projects von Omar Rodriguez-Lopez gibt’s auch endlich weitere Infos zu The Mars Voltas „The Bedlam In Goliath“. Es wurde die anscheinend offizielle Tracklist gepostet (d.h. andere Reihenfolge) und es kam auch zu einem ersten Leak. Davon betroffen sind 3 Songs, nämlich der Opener Aberinkula, das manipulierte Rapid Fire Tollbooth das sich nun in der The Mars Volta-Inkarnation Goliath nennt sowie den 2-Minüter (!) Wax Simulacra. Zusätzlich wurde ein 30-sekündiges Snippet veröffentlicht, und man nimmt an dass es sich hierbei um Metatron handelt.
Zum ersten richtigen 2-Minüter in der Diskographie Mars Voltas wurde zusätzlich in Form eines Backstage/Live Performance-Video online gepostet, 3 weitere solche Videos werden folgen °3°

themarsvolta.com/video

Vor allem mit Aberinkula konnte ich ne Weile nicht warm werden, weil so abartig schräg und charakterlos.. °~° Aber das hat sich erledigt, ich halte es für einen genialen Einstieg! Diese Gesangslinien sind der Wahnsinn <3 Und es ist erst recht ein Leak schlechter Qualität... => die Cd-Fassung wird alles in Grund und Boden stampfen <333

Musik die Zweite: Nach langem Warten hatte ich die Nase voll bzw. ging meine Geduld flöten, worauf ich mir Ulvers „Shadows Of The Sun“ halt doch vorerst heruntergeladen habe. Ja, ich schäme mich so dafür... v_v’’’ Mya, aber solange es selbst der gute alte Atlantis Records noch nicht bekommen hat, muss ich mich damit begnügen.
Und Gott, ist das schön... Ich spiele mit dem Gedanken, es wie mit „In Rainbows“ gleichzutun und ein Track für Track-Kommentar zu posten. Hmmmm, es wäre verlockend.. Und vor allem würde es nicht so lange ausfallen wie das mit Radiohead vor kurzem °_°;

At last but not least: „Ágætis Byrjun” von Sigur Rós ist die *Liebe*. <3



*sigh* <3

~~~

Aye, heute ist mein vorerst letzter „Ferientag“ O.o Morgen beginnt’s um 9:30. Wenn ich nur wüsste, ob es bereits meiner erster offizieller Arbeitstag ist oder eher ein Tutorial, und wie meine Arbeitszeiten (!) denn nun sind. Ich hoffe stark, dass ich’s in der Manor nicht verhauen werde... °_°;
Btw, um die Zeit etwas totzuschlagen und etwas halbwegs sinnvolles zu machen hab ich irgendwann während den letzten Tagen begonnen, etwas für die theoretische Fahrausweis/Verkehrsprüfung zu lernen. Toll. o_o

~~~

Yuheeeeee, Evy hat mir geschrieben! She’s still alive! <3 *freu*

Was aus meiner vor Urzeiten gesandten Mail an Joanna anbelangt, ich glaube die wanderte im Papierkorb. Oder sie hat kein Internetzugang. Es ist alles möglich. Vielleicht hat sie unwillentlich halb Zürich in Brand gesetzt... XD;

*spam*

~~~

One week to go! Sonata Arctica live, zum zweiten Mal! *w*



*Vorfreude*~~

~~~

Home VI
2.11.07 10:33


Ágætis byrjun

Es wird Mal wieder Zeit für einen sinnlosen Eintrag.

Here it is!

~~~

Haha, wie war das noch gleich? Noch am selben Tag hatte mich mein Vorgesetzter angerufen und mitgeteilt, dass ich bereits um 8 Uhr antrudeln musste. Yeah. Das war allerdings nicht alles. Der Kassenkurs fände erst am Dienstag Nachmittag statt, und ich müsste dann um 9.30 bereits zu arbeiten beginnen. |D

Es gäbe viel zu viel zu schreiben, aber ich werde kurz meinen aller ersten Arbeitstag resümieren. Die restlichen 3 Tage (Montag – Mittwoch) waren nicht viel anders, abgesehen vom Kassenkurs. Nyo.

Aaaaaalso... Da war ich um 8 Uhr vor dem Tertianum-Eingang, wo mich Herr Detorrente (lustigerweise weder Italiener noch Franzose, sondern Walliser XD) empfing. Er zeigte mir die Garderobe, Abstellfächlein usw., erklärte mir ein paar Einzelheiten bzgl. den Arbeitszeiten, meiner Aufgabe als Kassier im Multimediabereich (wobei auch der Haushalt in derselben Etage ist und auch dazu zählt) und stellte mich dem Team vor. Dieses ist übrigens echt toll =D Meine Wenigkeit wird von 3 älteren Frauen betreut (eine davon hat mich bereits ins Herz geschlossen und behandelt mich wie ein Baby XD;; ), zudem gibt’s noch ein paar andere Dudes, die jeweils für die elektronische Buchhaltung/Bestellung oder Beratung verantwortlich sind. Aber sie helfen mich zum Glück auch an der Kasse aus, sonst wär ich hin und wieder verloren... O_o Einer davon ist übrigens schwul, wie mir neulich mitgeteilt wurde. Hm, ich wäre jetzt nicht darauf gekommen, aber egal. Stören tut’s nicht, und er führt auch nichts Böses im Schilde. Gut zu wissen °_°;

Eh, zurück zum Samstag. Der erste Arbeitstag erwies sich als die reinste Feuerprobe. Ich hatte keine Ahnung wie man eine Kasse bedient und wurde trotzdem gleich dahintergesteckt, am selben Tag begann die zweiwöchige 10%-Aktion (= mehr Kunden), und am Abend fand noch ein Fussballmatch statt und eben, es war ein Samstag (= wieder mehr Kunden). Aye... °~°

BUT.

I’m alive! ¦D’’

Die Kasse habe ich recht schnell in den Griff gekriegt, zumindest die Barbezahlung und auch die Sache mit der Manorkarte. Während dem Tagesverlauf wurde ich auch mit der Storno/Retour-Option vertraut gemacht, und ich weiss jetzt auch wie ich den Kunden helfen kann die Manorkarte zu kriegen (ich hatte einem Päärchen doch tatsächlich die falsche Karte angedreht, worauf sie 90.- verloren... XD’’’’’).

Doch, ich hatte mich recht schnell eingelebt. Ich musste bis um 13 Uhr arbeiten, hatte dann meine 45 Minuten Pause (normalerweise ist’s 1 Stunde, aber am Samstag war’s ne Ausnahme), von 16 bis 18 Uhr musste ich beim externen Verkauf von FCB-Merch aushelfen. Haha, als ob es so einfach wäre, massiv überteuerte Shirts loszuwerden... *g*

Ich war natürlich fix und fertig. Es sieht nach nichts aus, aber die ganze Zeit rumstehen kann schon übelst in die Beine und Rücken gehen... X_x Naja. Anscheinend war man mit mir mehr als glücklich; es ergaben sich keinerlei Differenzen, ich arbeite konzentriert und gut (?), sei schnell von Begriff etc. Hmmm. Mal schauen, wie lange sie noch von mir begeistert sind. Wohl nicht mehr lange... °-° xD

Die letzten 3 Tage waren nicht viel anders. Die Kasse beherrsch ich bald zu 100%, mir machen nur noch gewisse Gutscheine/Bons und spezielle Kundenwünsche Probleme. Aber bald kann ich’s! ò_ób

Heh. Was mich aber am meisten umgehauen hat: angeblich fahren alle junge Frauen auf mich ab... O_o Es ist ständig die Rede davon, wie „heeerzig“ mich alle finden und mit den Augen zwinkern und mir wurde auch schon empfohlen in die Parfümerie zu gehen da dort ganz hübsche junge Frauen wären undsoweiterundsofort.. *extra Kommas weglass*
WTF? Noch am Abend vorher war ich ziemlich niedergeschlagen, und am nächsten Tag - *bam!* - plötzlich so was. Das überfordert mich total @__@’’’

Whaaaaaatever.

Fazit: Ich bin mit meiner Arbeit bislang mehr als zufrieden! Es ist toll, die Kunden sind in der Regel freundlich und haben für Patzer meinetwegen Verständnis und die anderen sind von meinen Leistungen bislang begeistert (und anscheinend eben nicht nur das...). Yay! *0*/ Morgen hab ich nur von 13 bis 17 Uhr Schicht, und dann ist FEIERABEND. Wheeeeeeeeee, Sonata Arctica!

~~~

Gibt’s sonst was? Hm. Nö. Im Moment dürfte dies alles sein °0°
8.11.07 13:59


Your eyes only VI ~ (fading)



~~~

Ein Zwischeneintrag ist hin und wieder nötig *cough*. Eher ein sporadisches Update, mehr Fragmente denn ganzes Werk o.O Anyway. Der Gig-Bericht ist noch lange nicht fertig, und die "Shadows Of The Sun"-Review hebe ich mir für einen späteren Zeitpunkt auf.~

Eh, ja. °_°

Lucky Star! <3 Und bald hole ich mir die erste Staffel von Scrubs auf Dvd. Diese Serie ist sowas von *pure win*, dass es beinahe weh tut. |D

Kero.

~~~

Trains

...
Müssig zu sagen, dass es alles andere als toll ist wenn ein Zug schon längst abgefahren ist, und man das eigentlich schon seit jeher wusste und trotzdem noch versucht dem nachzurennen =_=
Aber gleich bewusst zu werden, alle verpasst zu haben... .,.

~~~

Sozusagen als Anhang dazu. Das wollte ich schon seit längerem posten.

A melody of A´saph.
...
2 As for me, my feet had almost turned aside,
My steps had nearly been made to slip.
3 For I became envious of the boasters,
[When] I would see the very peace of wicked people.
4 For they have no deathly pangs;
And their paunch is fat.
5 They are not even in the trouble of mortal man,
And they are not plagued the same as other men.
6 Therefore haughtiness has served as a necklace to them;
Violence envelops them as a garment.
7 Their eye has bulged from fatness;
They have exceeded the imaginations of the heart.
...
12 Look! These are the wicked, who are at ease indefinitely.
They have increased [their] means of maintenance.
13 Surely it is in vain that I have cleansed my heart
And that I wash my hands in innocence itself.
14 And I came to be plagued all day long,
And my correction is every morning.
...
16 And I kept considering so as to know this;
It was a trouble in my eyes,
17 Until I proceeded to come into the grand sanctuary of God.
I wanted to discern their future.
...
21 For my heart was soured
And in my kidneys I was sharply pained,
22 And I was unreasoning and I could not know;
I became as mere beasts from your standpoint.
23 But I am constantly with you;
You have taken hold of my right hand.
24 With your counsel you will lead me,
And afterward you will take me even to glory.
25 Whom do I have in the heavens?
And besides you I do have no other delight on the earth.
26 My organism and my heart have failed.
God is the rock of my heart and my share to time indefinite.
...

[Excerpts from Psalms 73: 1-28]

~~~

Kein Home-Bild, dieses Mal. Bin zu faul, um eines auszusuchen und wieder hochzuladen *ehrm*

Ps: Budapest muss eine unglaublich schöne Stadt sein. Die Nachtbilder sind jedenfalls ein Traum.. <3

~~~

[In Rainbows]
15.11.07 15:08


"Never heard a man speak like this man before.."

*spam*

~~~

Es ist wieder Zeit für einen erneuten Zwischenbeitrag!

Der SA-Beitrag zieht sich ein bisschen in die Länge, aber ich sollte es innerhalb der nächsten 2 Wochen hinkriegen.

Jetzt kommen wir schnell zur eigentlichen News.

Fuck yes.

The Mars Volta haben zusammen mit weiteren Details zum kommenden Full-Length "The Bedlam In Goliath" auch die ersten Tourtermine bekanntgegeben; neben einer Skandinavientour gibt's auch den gesamten Europaprogramm.

Und am 26. Ferbruar sind sie im Volkshaus in Zürich. °-°

*Ticket bestell*

NO WAY. DAS lass ich mir nicht entgehen! >_< Ich hab auch Eugene benachrichtigt, er will es sich noch überlegen. Was er auch muss, ich meine, so mitten im Studum.. Und auch wenn's nicht klappen sollte, ich kanns ihm ja sicherlich nicht übel nehmen. Aber solch eine Show *darf* man fast nicht alleine miterleben, in Gruppen machts mehr Spass. Also, nicht dass ich alleine wäre *cough*, aber hey. Ausserdem ist er der einzige, der was mit ihnen anfangen kann o_o

Hach. Wie toll. <3

Und um das Ganze abzurunden, gibt's hier einen Link zu einer qualitativ guten Fassung von Goliath, welche auf der Myspace-Seite der italienischen TMV-Fanpage ist. Diese Schweine konnten bereits in das neue Album reinhören.... °_°

Goliath

Sorry für die beschränkte Wortwahl, aber ich bin ziemlich müde. |D

~~~
25.11.07 22:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung