And then there was silence...

*~<*>~*

*~<*>~*

Image Hosted by ImageShack.us

*~<*>~*


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Banani & Moonlil
   Fränzi
   Hina
   Kanashi
   Lu
   Ming
   Mirj
   Noji
   Rabü
   Homunculi
   Ouroboros
   Allblue
   Breathless
   iVORY
   Rewrite+++

http://myblog.de/sarcophagi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Little victories.

Donnerstag, der 12. Juli 2007.
Aw, crap. Ich schreibe kaum mehr o_o Indeed, ich sollte entweder regelmässiger werden oder es völlig aufgeben. Vor allem hab ich nicht Mal Lust dazu, in die Details einzugehen, weswegen ich hier bloss grob reinschreibe... XD; Und vieles fehlt erst recht. Unvollständige Posts ftw!

Die Matur ist schon seit Wochen vorbei, und - *trommelwirbel* - ich hab bestanden! Ausserordentlich gut sogar, vom Schwerpunktfach abgesehen (welcher wegen um 0.1 Prüfungsnote eine gesamte halbe Zeugnisnote (!) schlechter ist). Mya, die Biologie-Lehrer scheinen mich nicht besonders gern zu haben <_<

Um die wichtigsten Ereignisse kurz zusammenzufassen:

Maturessen: War lolig xD Ich hab ne Ewigkeit gebraucht bis ich endlich geschnallt habe, wie der Laden läuft. Schliesslich hab ich sehr gut gegessen (war allerdings eine Spur zu scharf |D'') und mit Eugene eine Flasche Rotwein vernichtet. Nur war es *schweineteuer* o_O Argh.
Maturspektakel: Nyo, unerwartet... Gut °_°b Doch, das dafür verantwortliche Komitee hat sich ein paar genialöse Ideen einfallen lassen. Und boarr, Küpfer war überhaaaauupt nicht aggressiv. Neee... :D''
Maturfeier: Den Euler-Referenten hätte man erschiessen müssen. Und unsere Rektorin taugt schlicht und ergreifend nichts.
Maturparty: Ich dürfte einer der gaaanz wenigen, vielleicht sogar der einzige gewesen sein, der die ganze Nacht durch nüchtern war /D Anyway, es war toll T-T Um 3Uhr Nachts einen Dürüm zu essen ist übrigens eine interessante Erfahrung *g*

Während den darauf folgenden Tagen folgten massenweise Gratulationen, Prosecco-Flaschen und ein kleines Fest meinetwegen. Alle fragten stets, wie es sich anfühle, die Matur endlich bestanden zu haben... =_=

...Je ne sais pas.
Wirklich, von Euphorie o.ä. gar keine Spur °_°; Die hab ich jetzt halt einfach. Das Zeugnis liegt in einem Couvert irgendwo auf meinem Schreibtisch rum und frisst Staub. Olé.
Ich denke dass es daran liegt: Viele, bzw. die meisten meiner Mitschüler hatten grobe oder gar detaillierte Vorstellungen davon, was sie nach der Matur machen wollten, was sie damit machen konnten. Das spornte sie dazu an, die Maturität zu erlangen.
Ich hingegen... Mya, ich war einfach da, ne °3° So nach dem Motto „Uhm, die Matur..? Oh well, weil ich grad hier bin kann ich ja versuchen, die zu holen. Mal schauen~“. Nyo, jetzt hab ich sie – und wie weiter? ~_~

Blah.~

Die Tage nach der Maturparty bis heute waren nicht gerade besonders aufregend. Bis auf ein paar schöne Spaziergänge und Shoppingtouren mit Evy (<3 *sigh*) inkl. Eiscrème-Promenaden (damn, das böse Cornetto hat meine Hose vollgetropft =x=), merkwürdige Abende am Rhein, aggressive Game-Sessions und intensive Kinovorstellungen ist eben nicht viel passiert. Fragt mich nicht, was ich sonst getan habe. Denn ich befürchte: Gar nichts °_°
Ah, aufgrund neuerer Events bin ich wohl kurzfristig zum meist gehassten Jungen in Riehen mutiert. Haha /D

Btw, Kinovorstellungen: Ich hab jetzt endlich „At World's End“ gesehen und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin. Ich strotze zwar nicht vor Begeisterung wie es beim 2. Teil war, aber das ist aufgrund der noch vertrackteren und wahnwitzigeren Handlung. Aye, ich freu mich auf die kommenden Dvd-Sessions! >D (apropos, Dvds, Nacho Libre ist MUCHO GRANDE! *0*''' *cough*)
Mya. Und wieso müssen alle Ferienjobs haben? Da hat ja sonst gar nichts mehr Platz ;O; Jedenfalls mussten sämtliche Walking-Touren und Game-Partien ausfallen *drop*

Mittlerweile musste ich sogar meine Haare schneiden lassen.. Also, inoffiziell. Meine Mutter hat sich darin vergriffen – und es sieht nicht übel aus °-° Mal schauen, wenn ich noch genügend Haare habe, dann werde ich sie mir wieder gaaanz kurz schneiden lassen wie vor... 4-5 Jahren *-*;
Aber eben, abwarten. Heute haben meine Mum und meine Schwester ein weisses Haar entdeckt... Haha. Chronischer Haarausfall, und jetzt noch das hier. Mit mir stimmt wohl etwas nicht. ¦D'''

Zu guter letzt wollt ich noch eine interessante Feststellung loswerden: Omar Rodriguez-Lopez befindet sich derzeit in New York, um das neue The Mars Volta-Album, The Bedlam In Goliath (was für ein Titel! <3), zu mastern. Zeitgleich wird ebenfalls in New York das neue Radiohead-Werk ebenfalls dem Mastering unterzogen... Yay!

So. Schluss für heute. Ich bin ab nächsten Dienstag für ca. 3 Wochen weg~ Hach, was freu ich mich... Kaum zu glauben, aber ich kann's kaum erwarten, wieder etwas Meer zu sehen °0°

*Poyo!*
...
Haha, ich hab noch was... Ich bin kürzlich auf meine neue Lieblingswebseite gestossen.
http://www.kogedonbo.it/
<3333

¦D~
12.7.07 14:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung