And then there was silence...

*~<*>~*

*~<*>~*

Image Hosted by ImageShack.us

*~<*>~*


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Banani & Moonlil
   Fränzi
   Hina
   Kanashi
   Lu
   Ming
   Mirj
   Noji
   Rabü
   Homunculi
   Ouroboros
   Allblue
   Breathless
   iVORY
   Rewrite+++

http://myblog.de/sarcophagi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kurzer Zwischenbericht |D~

Ehm... Ja, ich lebe noch *cough* °_°v Ich bin momentan gerade dabei, den JAN-Bericht (und etwaige Bemerkungen zu was alles während den letzten Tagen lief) zu schreiben, was nun mal so seine Zeit braucht... Bis jetzt hab ich schon mal 2 Word-Seiten voll XD;; Ich werde mein Bestmögliches tun, um alles bis am Freitag gebloggt zu haben, da ich am Samstag den ganzen Tag in Olten bin und am Sonntag dann für eine Woche lang Skifahr'n gehe *~*

Also, keep waiting!


*kekeke* XDDD


EDIT:
Nu sind's 3 Wordseiten... Ich rechne mal mit mindestens 5 o-o
1.3.06 10:13


I want you to need me...

Dieser Beitrag wird sich mehr um den JAN-Aufenthalt drehen... Um die vorige Woche kurz zusammenzufassen:

- Diese Woche fiel endlich wieder ruhiger aus
- Physikprotokoll hab ich fertig gebracht, doch ich rechne mit einem Totalausfall (bzw. der Physiklehrer wird aus Verzweiflung Selbstmord begehen °~°)
- Theaterproben gehen langsam, aber ziemlich gut voran. Wenn ich nur meinen Text ab und zu nicht verhauen würde... >_<°
- Die neue Blind Guardian-Single ist fantastisch *o* Ein wirklich schönes Digipak... Hoffentlich wird Andreas Marschall das Artwork zum Album beisteuern X3


So. Und jetzt die JAN.
Vorsicht: es kann sein, dass die hier aufgeschriebene Reihenfolge chronologisch nicht ganz aufgeht °~°


Samstag, um 07:20. Aufstehen, duschen und essen. Für die Bartrasur bleibt keine Zeit, man muss halt damit rechnen, am Sonntagabend wie’n ungepflegter Clochard auszusehen *g*
Um 09:00 warte ich zusammen mit dem Fabio auf Lu und Xie Senior, doch es vergeht noch eine gute halbe Stunde bis die aufkreuzen XD Hey, wir hatten alle Platz! vo_ov

Dann waren wir endlich da. Um 11:00 vor der Kaserne. Uns pfiff ein arschkalter Wind um die Ohren, ehe wir endlich rein konnten. Und dann fing es an! Jawoll!!

Was dann alles folgte weiss ich nimmer o_O Also, so chronologisch gesehen... Gingen wir vorher in den Hauptsaal rein oder machten wir uns zuerst an den Mangas ran? Hm. Ist jetzt auch egal v_v
Auf jeden Fall wurden meine Träume recht früh zunichte gemacht. Die hatten kein One Piece! Kein japanischer Band 40 mit tollen Umschlag und so!! ;O; *buwaaaah* Wie können die nur... ;__; Auch die Bestellung für den Eugene konnt ich in den Sand setzen. Denkste, als ob die den 2. Cowboy Bebop-Band gehabt hätten... Sorry Dude ._. Aber ich hab dir dafür eine tollige Cowboy Bebop-Dvd gekauft x33 (und damn, die war mit Abstand das Teuerste, was ich während der JAN gekauft habe XD;;; )
Irgendwaan gingen wir in den Hauptsaal rein, da uns dort die Eröffnungsshow erwartete. Diese Lichteffekte waren wohl doch nicht ihr ernst, oder? Was für Amateure.

Um diese Zeit gingen wir schnell in der Küche um was zu essen. Ich war am hungern! >_<
Dort kaufte ich mir vorerst so ein Yakibutsi. Ne, Yokisabi. Oder Yakisobi? (...) Moment, wie hiess es schon wieder... Also... °__°;

Ach, es waren einfach Nudeln mit Poulet und einer Sojasauce drüber! XDD Schmeckte gar nicht mal so übel *gnam*
Komische Nudeln xD
OMG, ein wildes Lumon! Pokéball, flieg!

Fabio und ich verschanzten uns irgendwann wieder im Hauptsaal um dort weiterhin Animes anzugucken. Als erstes erwischten wir eine Art Detektiv-Serie, diese Folge drehte sich um einen Mord in Griechenland. Mya, war nicht schlecht. Ein äusserst westlich ausgefallener Zeichnungsstil.
Doch was dann folgte, sollte uns nicht mehr loslassen. Was für ein Anime! Was für eine Story!! ;____;

Es handelte von einem Androidenjungen namens Suzu, welcher durch Erinnerungsimplantationen („Memories Transplantations“) den verlorenen Sohn namens Ryuu (ich glaube, so hiess dessen Name) einer Familie ersetzen soll. Also, all das, was diesem totem Jungen vorher durch den Kopf ging (was er alles erlebt hatte und so), soll eben dem Suzu eingepflanzt werden, damit er dann eine Art Kopie von Ryuu wird.
Eines Tages trifft Suzu ein kleines Mädchen namens Hatori. Diese zeigt ihm einen geheimen Ort – also, ein schöner Garten – in welchem sie sich aufenthält, wenn sie sich Ermunterung erhofft. Hatori erklärt Suzu, dass sie von einer unheilbaren krankheit befallen ist: sie vergisst von Tag zu Tag sehr viele Sachen, ihr verschwinden langsam aber sicher ihre Erinnerungen (also: Alzheimer).
Suzu macht weiterhin Fortschritte, was den Werdegang zu Ryuu betrifft und mit der Zeit werden er und Hatori dicke Freunde. Hatoris Bruder und ihr Vater (btw der Erfinder dieser „Memories Transplanations“, welche er aber nicht auf Hatori anwenden will, da sie sonst nur eine Kopie ohne Seele wäre) begrüssen dies sehr.
Eines Tages wird Suzu ein Versprechen zur Last. Hatori hat ihm erzählt, dass sie Angst habe, von einem tag zum nächsten wichtige Erinnerungen zu verlieren. Wie etwa all die schönen Stunden, die sie mit ihrer Mutter verbracht hatte (welche übrigens gestorben ist). Es sei sowas von kontrovers... Suzu, ein künstliches Wesen ohne Seele, soll mit schönen Erinnerungen bereichert werden, während Hitori, ein menschliches Lebewesen, dieses Rechts beraubt wird. Sie hat Angst davor, sich eines Tages nicht mehr ans Gesicht von Mama erinnern zu können. Und falls es einmal eintreffen sollte, dass sie nicht mehr weiss, wer Suzu ist, dann soll er ihr dies Versprechen einhalten: Suzu soll Hatori das Leben nehmen. Hatori übergibt ihm hierfür eine Schusswaffe mit einer Kugel.
Doch das Schicksal spielt übel mit und dieser Tag trifft tatsächlich ein. Hatori steht kurz davor, sich vom Dachgeschoss ihres Hauses zu stürzen, doch Suzu kann sie noch davor retten. Allerdings scheint Hatori ihn nicht mehr zu kennen und fragt ihn, wer er denn sei...
Was auch zum Dilemma für Suzu führt. Seine Betreuerin, eine Krankenschwester, macht sich Sorgen um ihn da er bezüglich dem Ryuu-Werdegang keine Fortschritte mehr macht. Sie entdeckt auch, dass er wähend einer Nacht anfing zu weinen – was dem Programm ganz und gar nicht entspricht, geschweige denn, dass Androiden überhaupt Gefühle empfinden können. Hier offenbart sich der andere Knackpunkt: Suzu schafft es nicht, sich als Ryuu auszugeben. Er kann nicht die Rolle eines anderen übernehmen, sondern nur seine eigene – nämlich Suzu.
Es ist Abend. In der Stadt wird gerade irgendetwas gefeiert, Feuerwerke werden en masse in die Luft gejagt. Suzu macht sich mit der geladenen Schusswaffe zu Hatoris Haus auf. Diese sitzt auf ihrem bett und schaut dem Feuerwerk zu. Suzu betretet das Zimmer und richtet die Waffe auf Hatori...
... Doch kann er es nicht. Er kann sein Versprechen nicht einhalten. Er will Hatori nicht verlieren, er will mit ihr zusammen sein. Egal, ob Hatori nicht mehr dieselbe wie einst sein wird, er will sie um keinen preis verlieren. Suzu übergibt ihm einen Record, in welchem sämtliche übriggebliebene Erinnerungen ihrerseits gespeichert sind.
Was dann folgt ist dann eine Art Happy End... Schwer zu erklären.

Jedenfalls war dieser Anime *sowas* von herzerweichend! ;-;~~ Echt, ich bin für solche Sachen viel zu empfindlich... Ich hatte den ganzen Anime hindurch nur wässrige Augen *drop*
Ich liebe solche Stories! *schluchz*

So. Und was kam danach... Kagge, weiss ich doch nimmer XD; Irgendwann hamn wir noch Tokyo Babylon geschaut...

Ah jaaaa, um 14:00 fand der erste Contest im Gamecenter statt, bei welchem wir mitgemacht hamn °.° Nämlich Mariokart: Double Dash.
Gamecenter (oder zumindest ein Teil davon)

*lol* Ich hab sowas von abgeloost... |D’’’ Aber das war ja auch klar, schliesslich zockte ich es zum allerersten Mal. Ever. v_v Und der 3. Platz ist ja wohl für’n Anfänger gar net so übel.. Teilweise war ich sogar 2er *ha!*
Im Gamecenter haben wir ausserdem die erste Most Wanted! von Lu gefunden, nämlich die Kissa o_o Die hat uns dann während den nächsten Stunden mitbegleitet. Und ab und zu auch ihre verrückte Party, mit der sie sonst unterwegs war... XD
Und ick hab die Kathrin wieder gesehen! Hai! *o*

Nebenbei gingen wir sonst einkäuferln, und um 15:00 fand eine angekündigte Show statt *.* Darin ging es um eine Magical Girl-Parodie. Sämtliche solcher Charas (aus Doremi, Sailor Moon und etwaiges) haben sich irgendwie ins jenseits befördert und nu mussten die irgendwelche Prüfungen bestehen, um wieder auf der Erde zurückkehren zu können...
Die Idee war ja wirklich gut, nur die Umsetzung... *hust* Katastrophal, leicht am Totalausfall kratzend. Die schauspielerische Leistung war unbeschreiblich, und die Organisation... OMG. Die Powerpointpräsentation über dem Beamer lief nicht mal zur eigentlichen Show kohärent. Schrecklich. Sogar die peinliche Katzen-Vorshow war unterhaltender.

So. Was dann folgte war auf die Länge gesehen nichts mehr Spannendes. Kissa, Lu, eine neu hinzugekommene Mitstreiterin (die aber nur kurzzeitig mit uns unterwegs war), Fabio und ich legten uns im Zeichnungsraum nieder. Was während den nächsten Stunden folgte war nichts weiteres als dasitzen und Conhons voll zeichnen. Also, zumindest alle anderen ausser Fabio und mir *g* °-°;;;
Von links nach rechts: Fabio, Kissa, Irgendjemand, Lu, kurzzeitige Mitstreiterin

Der Raum war von weiteren Go-Spielern (u.a. ein toller Shugo-Cosplayer, der am darauffolgenden Tag den Cosplay-Contest gewinnen sollte x3) und Conhon-Zeichnern besetzt. Irgendwann stapften zwei cute, knuffige Gothic-Visu-Lolitas (wie hiess des noch mal, Lu? xD) herein, gesellten sich neben uns und fingen auch an, Zeichnungspapier zu veschwenden *g* Fabio verschwand ab und zu im Gamecenter, ich blieb meistens dort neben den Cuties *aw* sitzen, hörte Musik und schaute ihnen zu °.°~ Gott hatte ich während diesen Stunden Rückenschmerzen... Kaum auszuhalten x_X
Doch auch ich hatte hin und wieder andere Bedürfnisse und ging im danebenliegenden Visuraum. Dort spielten die mehrere Gigs auf Dvd ab, doch anscheinend hatten die Alice 9 und Diru bereits durch... Der Nightmare-Gig war imo seeeehr unspektakulär. *gähn* _-_

Irgendwann um Mitternacht hatten Fabio und ich die Nase voll und wir verschanzten uns im Filmsaal. Dort lief gerade ein japsischer Film, welcher allerdings in Singapur oder Korea spielte... °_° Oder war’s doch eine koreanische Produktion? Egal, auf jeden Fall (!) war dieser Streifen das Schrägste (!!), was uns je unter die Augen kam. Irgendein Mischmasch aus Comedy, Psychohorror, Krimi, Familiendrama und Science-Fiction. Die Asiaten müssen eine auf der Waffel haben, echt... °___°’’’

Nyo. Die nipponisch-verseuchte Putzfrauenfraktion (*harhar* Da hab ich mir einen Namen einfallen lassen... ¦DDD) hat ihre todmüden Körper in das Café schleppen können und dort bleiben sie die ganze Nacht hindurch auch.
Ich machte hin und wieder meine Solospaziergänge, knippste zwei Squall und Rinoa-Cosplayers ab und suchte standing die Toilette auf. Als ich dann zurückkam fand ich ein lustiges Bild vor mir.. XD Dat Lu auf dem Tisch, irgendwo in der Welt der Träume rumgammelnd *g* Sah das füff aus... *aw* ¦3~ Damn, wo hatte ich zu diesem Zeitpunkt bloss meine Camera! >.<
Was dann folgte war weniger spannend. Ich knippste das verrückte Begleittrio von Kissa ab, Fabio die Sau hat mich auch noch erwischt (Gott seh ich psychisch aus... XD’’) und sonst stand wieder Conhons-Vollkritzeln im Programm. *drop* Wieso hab ich bloss meine Ravioli-Sketches verloren... T-T’’

Ein paar Dudes, die irgendwie lustig drauf waren, haben dann einen Beamer aufgestellt, den Laptop zum rauchen gebracht und angefangen, Animes zu schauen *___* Es waren ein paar wirklich Tollige drunter, wie dieses leicht modernisierte Samuraispektakel (wie hiess des noch gleich? Samurai... Wieviel? O-o), Mai Hime *aw* und allen voran dieser Engel-Anime… Doroko-chan rult! XDDDD Piperipipirepi piiii!! Hau dem perversen Bubi die Rübe wech!

¦DD XD

Tja. Und auf einmal war’s Sonntag Morgen. Die restlichen Stunden fielen relativ unauffällig aus.. Um 09:00 machten wir beim Super Smash Brothers Melee-Contest mit (und ich looste wiederum ab, verreckte gleich als erster... Sehr schön gespielt *ugly*), Lu und ich fielen bereits durch die erste Runde während Fabio anscheinend bis ins Final kam °_° Na ja, war auch das erste Mal, dass ich des gezockt habe...
Die nipponisch-verseuchte Putzfrauenfraktion ging ein letztes Mal im Hauptsaal um dort dem Cosplay-Contest beizuwohnen. Der Auftritt von Kathrin und co. war sehr süss x33 Doch der Shugo musste einfach gewinnen... No way. Auch wenn seine Show nicht annähernd so lustig war die die drei Visu-Cosplayers *gg*

Ja... Früh oder später ging leider auch dieser Tag zu Ende, und gegen 16:00 wartete bereits Xie Senior auf uns. Die letzten Knuddlers folgten (jedenfalls zwischen Lu und Kissu/Kissu-Begleitschaft), und wir machten uns todmüde im Auto bequem. Yay~


Meine Einkäufe: °.°

- zwei Lupin III-Bände (English)
- eine Lucci-Figur <333
- ein FFVII: AC-Wallpaper mit Cloud Strife drauf
- eine Art Poster von Rorouni Kenshin draussen im Schnee stehend
- eine Cowboy Bebop-Dvd für den Eugene
- ein Hentai-Manga für den Willi *lol* |D~

Der Rest ging für’s Essen und Trinken drauf... Daraus folgere ich für künftige Besuche folgendes:

- Essen und Trinken wird reingeschmuggelt
- ein Schlafsack wäre nicht übel
- eventuell etwas mehr Geld, auch wenn’s so durchaus gereicht hat
- Digicamera unbedingt vorher aufladen


Fazit:
Ich weiss eigentlich nicht, wie ich des jetzt kurz umschreiben soll... Halten wir es ganz einfach: es war TOLL!!! ^_____^ Und ich würde mich freuen, ein weiteres Mal hinzugehen @Lu =D

Ah, noch was... Das mit der nipponisch-verseuchten Putzfrauenfraktion war nur ein Joke. Ein J-o-k-e. Für all diejenigen Personen, welche sich irgendwie angesprochen fühlen und bereits ihre Schusswaffen streicheln...

Hach, und somit war auch dies vorüber... Kaum zu fassen o__o Ich kann mich noch erinnern, als Lu und ich über die Transportmöglichkeiten diskutierten. „Ja ne, das hat Zeit, wir haben ja noch 128 Tage vor uns...“ Yowp, nu sind diese 128 Tage vorbei. Inklusive Convention. Und die liegt auch schon einige Tage zurück. Shit geht die Zeit schnell vorbei .-.


So. Seit einigen Tagen sind wirklich Ferien angesagt. Denkste. <_<°
Ich muss von „The Great Gatsby“ das 4. Kapitel lesen sowie meinen Theatertext perfektionieren. Wenn ich das bis am übernächsten Montag nicht perfekt beherrsche, dann wird der Polonius die Witzfigur des Abends °^°
Gna.
Ah: Dieser Dienstag war ziemlich voll. Um 14:00 hatte ich einen Termin bei der Frau Dr. Spicher, um meine momentanen Bein- und Rückenschmerzen weiter zu kontrollieren. Da die wenigen Termine beim Physiotherapeuten noch keine sichtbaren Resultate liefern konnten (wie denn auch, bei nur 4 Mal *rolleyes*), haben wir trotzdem eine Röntgenaufnahme meines Rückens gemacht °-° *omg* Ist schon ein merkwürdiges Gefühl, halb nackt in einem Kämmerlein rumzustehen und aufzupassen, dass einem die Fortpflanzungsfähigkeit nicht sabotiert wird *ykes*

Letzten Endes kam alles gut raus (nya, das wird sich in der Zukunft wohl zeigen müssen... o_o’’), und mein Rücken scheint kerngesund zu sein *few* v_v~~ Immerhin o,o

Gleich im Anschluss stürmte ich den Atlantic Records und sicherte mir endlich meine eigene limitierte "Come Clarity"-Kopie ¦D~ Ach ist das eine tolle Platte... Eigentlich heisst’s im Titeltrack „I want you to lead me / Take me somewhere / Don’t want to live in a dream one more day” – einfach nur rührend, wie Anders Fridén dies betont. Aber mir gefällt’s so, wie’s im Blogtitel steht, besser.. Weil es auf mich irgendwie auch zutrifft, weil ich einiges damit verknüpfen kann... Weil ich mich auf dem bevorstehenden Tagessonderkongress in Olten freue, aber auch etwas fürchte... Weil mir der 2tägige JAN-Aufenthalt einiges neu (?) geklärt hat...

._.

Mya. Kopf hoch. Diesen Sonntag fahren wir nach Südtirol und dann heisst’s: Skifahr’n! Sofern da mein Rücken/Bein auch mitspielt >.< Ne, ich freu mich wie’n Schnitzel mit Pommes-Menü auf nächste Woche x3 All die alten Dudes wiederzusehen und mit ihnen unvergessliche Partien auszutragen. Claudio, Toni, Conci, Silvano und co. Yay! ^o^
Für die Hin- und Rückfahrt hab’sch auch bereits die CD-Zusammenstellung unseres Autos fertiggestellt *g* Meine Mutter wird sich drüber freuen... ¦D *ironisier*

Nyo....


I want you to need me.... ._. *vor sich hin summ*


PS: Hey. Mir ist jüngst was aufgefallen. Dieser Blog existiert doch tatsächlich seit über einem Jahr... °_° *wow*
Was... Wiederum bedeutet, dass ich seit über einem Jahr vom CIL-Forum getrennt bin. Ein Jahr. Dear Christ.... ;_;
Für sowas hat’s jetzt leider keine Zeit. Vielleicht im nächsten Blogeintrag.. .-.

Piperipipii.. Always look on the bright side of life.. *pfeiff*
2.3.06 13:04


Ballad Of Fallen Angels

Oh boy oh boy oh boy!! °___°
Heute ist die Premiere unserer Hamlet-Aufführung! Yay! Wir werden es euch allen zeigen, ha! >_<

... Wer’s glaubt ¦D;;; *an gestrige Generalprobe denk*


Ferien im Südtirol waren tollig *__* Allerdings nicht wirklich erholsam... =-=
Es ist für mich halt ziemlich unüblich, um 07:30 aufzustehen. Mya, was tut man nicht alles, um einen lustigen Tag zu haben.
Probleme hatte ich während dem Fahren eigentlich keine, nur fingen die Bein- und Rückenschmerzen gegen Abend an, da ich im Gasthof ständig sitzen muss x_X Immerhin gab’s massenhaft lsutige Kartenpartien... Gott hab ich die alten Dudes zunichte gemacht ¦DD Ich hab bei 5 Partien mitgespielt, welche in 24 Matches unterteilt waren. Von den 24 Matches hab ich zwar nur 6 gewonnen (wobei, das sind immerhin gute 25% *hehe*), doch letzten Endes kam ich bei jeder ganzen Partie als Sieger heraus. *kekeke* |D~

Nyo, lustige Ferien, wenn auch ziemlich... Anstrengend =x=


Am Montag konnte ich endlich (!) dem Eugene die auf der JAN gekaufte Cowboy Bebop-Dvd („Knockin’ On Heaven’s Door“) geben x3 Gott hat der sich gefreut *g* Und da am Nachmittag nichts los war, lud er mich zu sich ein und wir schauten uns beide den Film an...

Jesus, ist der Streifen TOLL!! *______*

Vincent Volaju ist einer der best designten Charas, die ich je sah ;__; Der dafür verantwortliche Chara-Designer sollte mit Geld und Frauen überhäuft werden!
Ausserdem haben mich diese güld’ne Schmetterlinge *aw* auf eine Idee gebracht... Die könnte ich nämlich für meine geplante Maturarbeit gut gebrauchen °3°

Und überhaupt... Der Eugene, die Sau, hat mich nun mit Cowboy Bebop angesteckt XD Ich hab bis jetzt 7 Folgen runterladen können (davon die titelgebende, verflucht gute Folge „Ballad Of Fallen Angels“) und es sind noch mehr in der Warteschlange *g* Damn, ist die Serie geil. Und die Musik erst, die Musik! °_°

Shit. Das hab ich nun davon... Zuerst hab ich ihn mit One Piece infiziiert, und jetzt hat’s mich mit CB erwischt XD;

Hm. Hey. Während den nächsten Ferien gehe ich mit Willi und Eugene nach England! *3* Das wird ein Mordsspass XDD


Btw... Mein Discman funzt wieder!!! ;___; *streichel*


PS: Hach.... „Fields Of Hope“ von Tanaka Rie ist immer wieder schön T_T
16.3.06 11:19


Hamlet XXI

Unglaublich, aber unsere zwei Theateraufführungen von Shakespeares Hamlet liegen bereits einige Tage zurück. Nach all den Wochen voller Stress, Angstmacherei und Nervosität °-°;;; Aber doch, es hat sich gelohnt. Es herrschen nahezu ausschliesslich positive Resonanzen, die Lehrerschaft ist hin und weg, man wird mit Komplimenten überschüttet. *aw* Ich habe mein Bestmögliches versucht... Abgesehen von 2-3 Versprechern kann ich mich eigentlich über nichts aufregen .-.
Ich bin darauf gespannt, was meine Grosseltern zum Stück meinen... *g*
Doch wenn ich mir die kurzen Videos ansehe, welche meine Schwester gefilmt hat... Shit hab ich scheisse gespielt (?) °~° Ich weiss ja nicht, aber die Betonung klingt gar net so, wie ich es mir vorgestellt habe... Als ob ich es anders empfinden würde, als ob ich meine Stimme... „Anders“ hören würde. Schräg x-x

Allerdings gibt es ein kleines Detail, welches mir ein Dorn im Auge ist... Wo blieb Rahel nur? °^° Ich hab sie weder am Donnerstag noch am Freitag gesehen. Kann ja sein, dass sie so schnell wie möglich wieder verschwand, aber wenn selbst meine kleine Schwester sie nicht sah... ô_o
Da redet man wochenlang über nichts anderes, freue mich immens über ihren Besuch – und dann war sie nicht da. Damn, mir waren all die anderen 450 Leute völlig wurscht. Nur der Gedanke daran, dass sie unter dem Publikum sass und mir zuschaute sorgte bei mir für ansteigende Nervosität >.<° Und dann...


*enttäuscht desu* .______.


Und das Lu auch net gekommen ist geht mir auch auf den Wecker! >o< Gna. Wenigstens bissu zurück von der LBM und ich freu misch trotzdem, dassu dort eine tolle Zeit hattest ^-^

Die Theaterparty war.... Schwer definierbar °_° Der Matze hat am Anfang die unglaubliche Leistung an den Tag gelegt, den Verbindungskabel vom Laptop/Mischpult zuhause zu vergessen. Was für ein Idiot <_< Den konnten wir gleich wieder wegschicken...
Bis jenes Kabel antrabte, hatten Vincent, Eugene und ich mit dem Mischpult zu kämpfen XD; Dieser war nicht gerade sonderlich kooperativ, und die Menge war kurz davor uns zu zerfleischen @_@
Na ja, irgendwann haben wir’s in den Griff bekommen. Irgendwie ¦D;;; Von da an machte nicht mehr die Anlage Zicke, sondern all die anderen Dudes....

DJ sein ist fürcherlich x___x

Der Rückweg war dann wieder entspannender. Es war eine durchaus lustige Erfahrung, mit zwei Frauen vom Denkmal aus bis nach Hause (Eglisee bzw. Rauracher) zu laufen XDD


Mya. Nun geht der monotone, langwierige und langatmige Schulalltag weiter. Schade ._. Und dieser fängt schon mal gut an. Ich versteh Chemie im Moment grad gar nicht ;___;


Die Cowboy Bebop-Folgen mehren sich auch so langsam, im Moment bin ich im Besitz von ganzen 14 Folgen ¦D~ Davon die Episode 26, welche ich mir aber nicht antun darf, da sie erst im Zusammenhang mit der vorigen Episode Sinn ergibt... °-°
Korrektur: Gerade eben hab ich die 25. Folge runtergeladen... WAI!!! *_____*

Hm. Und da es wieder Frühjahr ist, fängt wieder das grosse Geld-Sparen-und-Ausgeben statt XD

Gerade während diesen Monaten ist die Hölle ist. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn einerseits hamn Sepultura mit "Dante XXI" eine moderne Interpretationsvariante von Dante Alighieris „Divina Comedia“ veröffentlicht. Zwar stehe ich nicht so auf diesen simplen Ratta-Ratta-Bumm-Bumm-Brüll-Waaah-Thrash Metal Zeuch, doch gestehe ich, dass mich die Songs mit Bläser- und Celli-Unterstützung höchst interessieren und ich ausserdem das Coverartwork rundherum mehr als nur gelungen finde *_*~~ Und dammit, ich stehe auf all diese alten Klassiker >_< *luv*

Dann hauen die deutschen Vanden Plas ihr neues Album "Christ 0" (Christ Zero) raus, welches die Story vom Grafen von Montechristo thematisiert. Erste Soundsamples klingen einfach nur fantastisch und ich schwöre, da braut sich was Grosses zusammen, wie vor einem Jahr das „The Black Halo“-Album von Kamelot o_o

So ziemlich um der gleichen Zeit wird die neue Sonata Arctica-Dvd (!) in den Sortimenten stehen, und die möchte ich nur ungern missen >0< Doof ist eben auch, dass ich – aufgrund der jüngst arrangierten Reise nach England mit Willi und Eugene – der halbjährliche Besuch im Recordi Mediastore in Padova diesmal ausfällt. Will heissen: Ich kann mir in Italien nicht zusätzlich was kaufen, was hier nicht geht =-=
Und Anfang Mai folgt dann ein heiss ersehntes Album... Jesus, ich kann Tool „10'000 Days“, sofern dies dann auch wirklich der Titel sein wird, kaum abwarten *______* All die bisherigen Fake-Artworks sehen z.T. doch echt schick aus und bei einigen fänd ich’s schon fast schade, dass sie wirklich nicht offiziell das Album ausschmücken werden... T-T

Umso besser dafür, dass wenigstens die Tracklist ziemlich offiziell diese hier sein wird:

Vicarious
Jambi
Wings For Marie (Pt 1)
10,000 Days (Wings Pt 2)
The Pot
Lipan Conjuring
Lost Keys (Blame Hofmann)
Rosetta Stoned
Intension
Right In Two
Viginti Tres


Besonders auf den “Wings For Marie”-Zweiteiler bin ich ja Mal übelst gespannt *awww* Ausserdem sind die neuen Promofotos herrlichst bescheuert! ¦D~
Und das sind nur die wenigen Releases, die noch bevorstehen. Von bereits veröffentlichten Sachen ganz zu schweigen >_>;

Was wird denn aus all den Mangas? Meine Detektiv Loki.Serie ist seit bald einem Jahr immer noch bei Band 1 stecken geblieben, der 39. One Piece-Band ist, sofern ich mich noch erinnern kann, auch noch nicht in Sicht und jetzt dann wird durch Tokyopop Bleach veröffentlicht. Und Paper Theatre will ich mir irgendwann auch noch zulegen *hamn will*
Kagge, das wird teuer.... °-°;;;;;

Auch meine Lesegewohnheiten müsste ich irgendwie weiterführen. Ich hab zwar noch Marins Buch vom Moers, in Deutsch und Ergänzungsfach Geschichte werden wir auch mit neuer Lektüre beginnen („Das Manifest der kommunistischen Partei“ von Marx und Engels XD’’), doch will ich mir zumindest noch den 5. Band von Stephen Kings „The Dark Tower“-Reihe kaufen, um wenigstens die Frühlingsferien zu überwinden.
Deeeenn ich hab es endlich vollbracht! Ich hab den 4. Band, „Wizard And Glass“, zuende gelesen! >_____< Endlich hab ich diesen 840 Seiten grossen Brocken gelesen! Boah...
Aber mir hat das Buch gefallen, jaja. Es war „stellenweise“ äusserst langatmig, doch war es nie wirklich langweilig. Alles lief auf einen Punkt hinaus... Im Grunde genommen das Drehbuch zum Film, den Sergio Leone nie gedreht hat.
Verflucht, ich will eine Animeversion von diesem Buch haben!! Q_Q~~ I love thee, Roland!!! Charyou tree, charyou tree!! *schnief* Das is so rührend und gemein zugleich ;0;~~~ Die arme Susan Delgado... Und der arme Roland erst ,_,
Vielleicht gönn ich mir am besten wieder einen Roman von Andrea Camilleri über Commissario Montalbano. Hab seit Ewigkeiten keinen sizilianischen Krimi mehr gelesen.

Gna. Also, ich hab eigentlich vor, viel auszugeben. Und dann kommt ja noch Rahels eigene Theateraufführung ins Spiel... Am Mittwoch geht net, da ja dann die LaP3-Präsi sind o.o Donnerstag wohl auch kaum, also wird ich hoffentlich am Freitag anwesend sein x3 Ich bin ja dann mal gespannt, was daraus geworden ist *g* =D

Jaaaa, es kommt *einiges* auf mich zu o_o;;;


PS: Die zweiteilige Cowboy Bebop-Episode "The Real Folk Blues" ist wirklich sehenswert. Gott, der letzte Song ist *so* schön ;3;~
21.3.06 17:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung